< Zeichenkunst der Crucenia-Schüler in der Stadtbibliothek zu sehen
19.02.2018 21:30 Alter: 212 Tage

Volleyball - Das Heimspielturnier im Regionalentscheid


Am Montag dem 29. Januar waren wir der Ausrichter für den Regionalentscheid im Volleyball WK II (Jhrg 2001-2004).


Unsere Gäste waren die Teams von der Realschule plus Salz und die Lokalmatadoren vom Gymnasium an der Stadtmauer, gegen die wir auch ein paar Tage vorher ein Trainingsspiel ausgetragen hatten. Das Team aus Neuwied mußte leider kurzfristig absagen. So gab es nur 2 Spiele zu bestreiten. Im ersten Match trafen wir im Stadtderby gegen die Gymnasiasten vom Stama.

Unser Ziel war es gegen den starken Gegner mindestens pro Satz 5 Punkte zu erreichen, was auch gelang, die klare 0:2 Niederlage konnte aber nicht verhindert werden. Direkt im Anschlußspiel mußten wir gegen die Gäste aus Salz antreten. Der erste Satz ging 25:18 verloren, den 2. Satz gewannen wir mit 25:22, im alles entscheidenden 3. Satz fehlte etwas Mut - wir hatten Angst vor dem gewinnen - und mußten uns sehr unglücklich und unnötig am Ende mit 2:1 Sätzen geschlagen geben. Mit Urkunden und 2 Volleybällen für unsere Schule wurden unsere Jungs für die gezeigten Leistungen belohnt.

In Trainingseinheiten müssen wir lernen, besser die Angriffe auszuspielen, um am Ende auch erfolgreich sein zu können. Mit Engagement, Ehrgeiz und Trainingsfleiß kann das Ziel fürs nächste Jahr erreicht werden.