< Eine Show der Superlative
07.02.2018 23:05 Alter: 162 Tage

Zeichenkunst der Crucenia-Schüler in der Stadtbibliothek zu sehen


Vom 19.01.18 bis 21.02.18 Stadtbibliothek Bad Kreuznach heißt es: Feine Linien, voller Konzentration auf das Blatt gesetzt. Schwungvolle Formen, lebendig wie ihr Zeichner.

Zarte Farben, behutsam eingesetzt. Leuchtendes Blau, frei, nach Bauchgefühl. So individuell der Zeichenstil, so unterschiedlich unsere Sicht auf die Welt. Mehrfach verließen die Schüler der Klassen 10a und 10c der Crucenia Realschule Plus mit ihrer Lehrerin Anne Krollmann, den Zeichensaal um in ihre Stadt hinauszugehen und vor Ort zu zeichnen, was sie sehen.

Es ist Alltägliches, Einnehmendes und Außergewöhnliches.
Dabei ergaben sich erstaunliche Sichtweisen, ganz persönliche Stadtbilder, verschiedenste Stile und Handschriften. Einige Ergebnisse dürfen nun in der Stadtbibliothek von allen Interessierten und Neugierigen bewundert werden. Man wird Albano Vukelaj präzise Zeichnungen bemerken oder die Leichtigkeit des Bleistifttanzes bei Sawitri Wiangphonia-om erkennen.

Überragend ist die Zeichnung der Bibliothek mit Blick auf die dahinterliegenden Häuser der Gymnasialstraße, zu Papier gebracht von Saskia Stiwitz, Achtklässerin, die einmal die Zehntklässer begleiten konnte.